EinsÄtze der Freiwilligen Feuerwehr Husum

Schnelle Hilfe bei nOTFÄLLEN

Über 200mal im Jahr rückt die Husumer Feuerwehr aus, um Menschen und Tieren in der Not zu helfen.
Januar 2020 | Februar 2020 | Mrz 2020 | April 2020 | Mai 2019 | Juni 2019 | Juli 2019 | August 2019 | September 2019 | Oktober 2019 | November 2019 | Dezember 2019 | 


FEU K

07.04.2020 – 14:59 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde zu einem Mülleimerbrand alamiert der mit einem S-Rohr schnell gelöscht werden konnte.

Eingesetzte Krfte

FFHusum : 1/2/12

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, 2xHLF u. DLK


FEU K

03.04.2020 – 13:24 Uhr – Husum

In einem Alten- und Pflegeheim gab es einen Schwelbrand in einem Computer. Dieser wurde geistesgegenwärtig vom Stromnetz getrennt und aus dem Fenster geworfen. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich unter Atemschutz, ein weiter Trupp kontrollierte den Computer im Innenhof. Beide Trupps konnten Entwarnung geben.

Eingesetzte Krfte

FF Husum: 1/1/14

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, HLF 1, HLF 2, DLK


FEU BMA

01.04.2020 – 08:40 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde am Morgen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Auslösegrund waren Wartungsarbeiten. 

Eingesetzte Krfte

FF Husum: 1/1/18

Rettungsdienst NF

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, ELW, HLF, DLK, LF 20


Die EiNSATZTICHWÖRTER

Die Freiwillige Feuerwehr Husum wird durch die Regionalleitstelle Nord in Harrislee, die alle Notrufe unter der Rufnummer 112 zentral entgegennimmt, alarmiert. Der dortige Disponent nimmt den Notruf auf und entscheidet auf Grund der geschilderten Lage, mit welchem Einsatzstichwort alarmiert wird. Je nach Einsatzstichwort wird dann eine entsprechende Alarmierungskette für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Alle Einsatzstichwörter enthalten eine Schadensart als Abkürzung, z.B. FEU für ein Brandereignis oder TH für die Technische Hilfe.