Herzlich willkommen

 Frank Dostal

Moin und Hallo auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Husum!

Informieren Sie sich hier über aktuelle Einsätze und das Geschehen rund um unsere Wehr.

Im Jahr 2023 rückte die Freiwillige Feuerwehr Husum mit den beiden Standorten Husum und Schobüll 306 Mal aus, um Mensch und Tier in der Not zu helfen und um Schaden abzuwenden. Die Einsatzsituationen, denen sich unsere Feuerwehrfrauen und -männer stellen mussten, waren sehr unterschiedlich und reichten von Kleinbränden wie z.B. Mülleimerbrand oder Zimmerbrand bis hin zu ausgedehntem Feuer in einem Dachstuhl. Doch nicht nur die Brandbekämpfung ist Aufgabe der Feuerwehr, sondern auch die technischen Hilfeleistungseinsätze,  angefangen von Hilfe bei Notfall-Türöffnungen für den Rettungsdienst bis hin zum Befreien von Menschen aus ihren verunfallten Fahrzeugen.

Wir sind immer einsatzbereit und unser Motto ist: „Rund um die Uhr da, seit 1875“.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns über die E-Mail info@feuerwehr-husum.de oder über unsere Telefonnummer 04841/71120 erreichen.

Es grüßt Sie herzlich
Frank Dostal
Gemeindewehrführer der FF Husum

Was war los bei der Freiwilligen Feuerwehr?


Jahreshauptversammlung mit Vollalarm

15.03.2024 - Husum

Rund um die Uhr da, seit 1875 ist das Motto der Husumer Freiwilligen Feuerwehr. Doch in der Geschichte der Wehr ist es noch nie vorgekommen, dass während der laufenden Jahreshauptversammlung eine Alarmierung eintraf und noch dazu ein Vollalarm für alle drei Löschzüge. Um 21:06 Uhr als die Fahrzeughalle mit über 100 Personen gefüllt war, tönte die Alarmklingel.

 

 

 

 

 

 

Näheres erfahren Sie [hier]


Biikebrennen am Dockkoog

21.02.2024 - Husum

Für Robert Koch, Husums Bürgervorsteher war es die Premiere. Zum ersten Mal in seiner Amtszeit hielt er die traditionelle Biikerede am Husumer Dockkoog. Ein guter Start vor den rund 2.000 Anwesenden aus Nah und fern.

 

 

 

 

Näheres erfahren Sie [hier]


Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

10.02.2024

Diesen Samstag hatte unsere Jugendfeuerwehr zu ihrer alljährlichen Jahreshauptversammlung auf die Feuerwache im Marienhofweg eingeladen.

Jugendgruppenleiter Mattis Negd konnte in seiner Eröffnungsrede nicht nur Bürgermeister Martin Kindl und Bürgervorsteher Robert Koch sowie Ordnungsamtsleiter Malte Hansen und seinen Stellvertreter Matthias Matzke begrüßen, auch stellvertretender Jugendwart des Kreisfeuerwehrverbands Hartmut Sethe war der Einladung gerne gefolgt.

Näheres erfahren Sie [hier]


Die aktuellsten EinsÄtze

Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Husum

Die Freiwillige Feuerwehr Husum rückt über 300mal im Jahr aus, um in Notfällen zu helfen.
Die letzten 10 Einsätze waren:


TH TIER

21.04.2024 – 11:43 Uhr – Husum

Die Freiwillige Feuerwehr Husum wurde zu einer Tierrettung alarmiert. Im Vorland des Nordseedeich steckte ein Schaf in einem Graben fest. Das Schaf konnte sich nicht selbständig aus dem tiefen Schlick befreien. Aufmerksame Spaziergänger verständigten die Rettungsleitstelle und die alarmierte Feuerwehr rettete das Schaf aus seiner misslichen Lage.

Eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF I


FEU BMA

20.04.2024 – 13:47 Uhr – Husum

Die Freiwillige Feuerwehr Husum wurde am Nachmittag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Schlachtzentrum alarmiert. Beide Wachen der Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Der gemeldete Bereich wurde erkundet. Die Ursache für die Auslösung war Wasserdampf. Keine weiteren Maßnahmen nötig.

Eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Husum

Rettungsdienst Nordfriesland 

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF I, DLK, 2 x LF

RTW


NOTF 01 TV

19.04.2024 – 10:13 Uhr – Husum

Am Vormittag wurden die Einsatz der Feuerwehr Husum gemeinsam mit Rettungsdienst und Polizei zur Notfall-Türöffnung alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Rettungsdienst Nordfriesland und Polizei

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoW und HLF


NOTF 01 TV

16.04.2024 – 17:51 Uhr – Husum

Die Freiwillige Feuerwehr Husum wurde zu einer Notfall-Türöffnung alarmiert. 

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Rettungsdienst Nordfriesland 

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF

RTW

 


TH K X

15.04.2024 – 10:32 Uhr – Husum

In eine Gebäude kam es zu einem Defekt an insgesamt 18 Batterien, durch den auch kleinere Mengen Batteriesäure austraten. Die Batterien wurde durch mehrer Trupps unter Atemschutz aus dem Gebäude entfernt. Das Gebäude wurde belüftet und durch den Löschzug-Gefahrgut wurde Messungen vorgenommen.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Löschzug-Gefahrgut NF

Rettungsdienst NF

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoW, ELW, LF1, DLK, VLF und GW-L


NOTF 01 TV

14.04.2024 – 16:51 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer verschlossenen Tür alarmiert. Hier wurde eine hilflose Person vermutet.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1


NOTF 01 TV

14.04.2024 – 03:44 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer verschlossenen Tür alarmiert. Die Tür konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr durch die Bewohnerin geöffnet werden. Keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1


FEU BMA

14.04.2024 – 01:54 Uhr – Husum

Auf einem Betriebsgelände hat die Brandmeldeanlage ausgelöst. Während der Erkundung konnte bereits vor dem Gebäude ein massiver Brandgeruch festgestellt werden. Das Gebäude wurde mit einem Trupp unter Atemschutz kontrolliert, angebrannte Backwaren in einer Mikrowelle gaben Anlass zur Alarmierung. Die FF Husum stellte eine natürliche Belüftung her und übergab das Gebäude an einen Verantwortlichen.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Rettungsdienst NF

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdoe, HLF 1, DLK, LF 20-1


NOTF 01 TV

11.04.2024 – 09:07 Uhr – Husum

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Husum und der Rettungsdienst gemeinsam von der Leitstelle Nord zur Notfall-Türöffnung alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum
Rettungsdienst Nordfriesland

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF

RTW


FEU BMA

11.04.2024 – 07:07 Uhr – Husum

Kurz nach 7.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Husum zur ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Ursache für die Auslösung war Wasserdampf in Duschbereich. Die Anlage wurde zurückgestellt und das Gebäude an einen Verantwortlichen übergeben. 

Eingesetzte Kräfte

FF Husum 

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF, LF und MTF

RTW