EinsÄtze der Freiwilligen Feuerwehr Husum

Schnelle Hilfe bei nOTFÄLLEN

Über 200mal im Jahr rückt die Husumer Feuerwehr aus, um Menschen und Tieren in der Not zu helfen.
Januar 2019 | Februar 2019 | März 2019 | April 2019 | Mai 2019 | Juni 2019 | Juli 2019 | August 2019 | September 2018 | Oktober 2018 | November 2018 | Dezember 2018 | 


FEU K

30.10.2018 – 04:26 Uhr – Husum

Die brennende Mülltonne war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits durch die Polizei gelöscht worden. Durch die Feuerwehr wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt sowie der Bereich mit der WBK kontrolliert.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/0/5

Polizei Husum: 2

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, HLF 20

Polizei Husum: Streifenwagen 


TH Einsatz Drehleiter

29.10.2018 – 11:13 Uhr – Husum

 Unterstützung Rettungsdienst mit der Drehleiter.

Eingesetzte Kräfte

FFHusum: 1/0/12

Rettungsdienst NF: 4

Polizei Husum: 2 

Eingesetzte Fahrzeuge

FFHusum: Kdow, DLK, HLF 20

Rettungsdienst NF: NEF, RTW

Polizei Husum: Streifenwagen 


FEU Bahn

24.10.2018 – 16:43 Uhr – Hattstedt

Gemeldet wurde das ein Dieseltriebzug Brennt. Beim eintreffen des Kdow an der Einsatzstelle Einsatzabbruch für den Löschzug Husum.

Eingesetzte Kräfte

 FFHusum: 1/0/18

Eingesetzte Fahrzeuge

 FFHusum: Kdow, LF 20/16, HLF 


THDRZF

23.10.2018 – 15:44 Uhr – Husum

An einem Gebäude in der Stadt hat sich die Dachpappe durch den Sturm gelöst. Die entsprechende Stelle wurde mittels Gewichte gesichert.

Eingesetzte Kräfte

FFHusum: 1/0/6

Eingesetzte Fahrzeuge

 FFHusum: Kdow, HLF 20, DLK


FEU

22.10.2018 – 19:32 Uhr – Husum

Im einem öffentlichen Gebäude kam es bei Wartungsarbeiten durch IT-Mitarbeiten während des einbauen eines neuen Gerätes kam zur Rauchentwicklung aus dem entsprechenden Gerät, Ursache war das Akku. Der Mitarbeiter erlitt dabei eine leichte Verletzung und wurde den Rettungsdienst übergeben.

Eingesetzte Kräfte

FFHusum: 1/1/25

Rettungsdienst NF: 4

Polizei Husum: 2 

Eingesetzte Fahrzeuge

FFHusum: Kdow, ELW, HLF 20, DLK, LF 20/16

Rettungsdienst NF: 2 RTW

Polizei Husum: Streifenwagen


FEU K

21.10.2018 – 00:36 Uhr – Husum

Zu einem brennenden PKW wurde die Feuerwehr alarmiert. PKW mit S-Rohr und Schaumpistole unter Atemschutz gelöscht.

Eingesetzte Kräfte

Feuerwehr: 1/1/5
Polizei: 2

Eingesetzte Fahrzeuge

Feuerwehr: KdoW, HLF 20
Polizei: Streifenwagen


FEU K BMA

14.10.2018 – 11:20 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde zu einem Großbetrieb alarmiert, wo die Brandmeldeanlage ausgelöst hat. Ein Trupp zur Erkundung unter Atemschutz in den betroffenen Bereich. Auslösegrund waren Bauarbeiten.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, HLF 1


NOTF TV

13.10.2018 – 11:18 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst gerufen. Hinter einer verschlossenen Tür wurde ein hilflose Person vermutet. Die Tür wurde von der Feuerwehr geöffnet und das Gebäude kontrolliert. Es konnte keine Person angetroffen werden.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/8; Rettungsdienst NF; Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, HLF 1


TH Y

10.10.2018 – 13:39 Uhr – Mildstedt

Die Feuerwehr Husum wurde zu einem Verkehrsunfall nach Mildstedt alarmiert. Aufgrund des Verletzungsmusters, musste eine Person mittels hydraulischer Rettungsgeräte aus dem Unfallfahrzeug befreit werden.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/16

Weitere Einsatzkräfte von der FF Mildstedt und FF Ostenfeld

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: KdoW, HLF,DLK, LF

Weitere Fahrzeuge von der FF Mildstedt und FF Ostenfeld


TH GAS

09.10.2018 – 22:13 Uhr – Husum

Passanten meldeten einen Gasgeruch in einem Straßenzug. Die Stadtwerke Husum lokalisierten einen Gasaustritt im Erdreich. Durch ein Tiefbauunternehmen wurde die schadhafte Stelle freigelegt und abgedichtet. Die Feuerwehr sicherte die Arbeiten ab. Der Einsatz wurde um ca. 02:30 Uhr beendet.

Eingesetzte Kräfte

1/2/18 (später reduziert auf 1/1/8)

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoW, HLF, DLK, LF, ELW (Später reduziert auf KdoW, HLF)


NOTF TV

08.10.2018 – 09:19 Uhr – Husum

Die Feuerwehr wurde zu einer Notfall-Türöffnung angefordert.

Eingesetzte Kräfte

1/1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoW, HLF


TH K

07.10.2018 – 16:12 Uhr – Husum

Drei Personen wurden aus einem feststeckenden Aufzug befreit.

Eingesetzte Kräfte

1/1/4

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoW, HLF


FEU BMA

03.10.2018 – 16:26 Uhr – Husum

In einem Betrieb hat die Brandmeldeanlage ausgelöst. Auslösegrund war angebranntes Essen. Der betroffene Bereich wurde durch einen Trupp kontrolliert. Einsatzabbruch für nachrückende Kräfte.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/17

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, ELW, HLF 1, DLK, LF 20


FEU BMA

02.10.2018 – 13:59 Uhr – Husum

Durch die Brandmeldeanlage eines Supermarktes wurde die Feuerwehr alarmiert. Als Ursache wurde eine defekte Leuchte erkundet.

Eingesetzte Kräfte

1/1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF


Die EiNSATZTICHWÖRTER

Die Freiwillige Feuerwehr Husum wird durch die Regionalleitstelle Nord in Harrislee, die alle Notrufe unter der Rufnummer 112 zentral entgegennimmt, alarmiert. Der dortige Disponent nimmt den Notruf auf und entscheidet auf Grund der geschilderten Lage, mit welchem Einsatzstichwort alarmiert wird. Je nach Einsatzstichwort wird dann eine entsprechende Alarmierungskette für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Alle Einsatzstichwörter enthalten eine Schadensart als Abkürzung, z.B. FEU für ein Brandereignis oder TH für die Technische Hilfe.