EinsÄtze der Freiwilligen Feuerwehr Husum

Schnelle Hilfe bei nOTFÄLLEN

Über 200mal im Jahr rückt die Husumer Feuerwehr aus, um Menschen und Tieren in der Not zu helfen.
Januar 2019 | Februar 2019 | März 2019 | April 2019 | Mai 2019 | Juni 2019 | Juli 2019 | August 2019 | September 2019 | Oktober 2019 | November 2019 | Dezember 2018 | 


THGas

30.06.2019 – 09:13 Uhr – Husum OT Schöbüll

Verdacht auf Chlorgasgeruch außerhalb des Gebäude. Keine Feststellung Einsatzabbruch.

Eingesetzte Kräfte

Kdow, ELW, HLF und 2x LF

Rettungsdienst, Polizei und Fachberater Löschzug - Gefahrgut - Nordfriesland


Feu K

29.06.2019 – 17:11 Uhr – Husum

Brennt Gasgrill.

Eingesetzte Kräfte

1/1/6

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF 


Feu K Wald

28.06.2019 – 14:26 Uhr – Husum OT Schöbüll

ca 200 m² Waldfläche brannten direkt an der Straße.

Eingesetzte Kräfte

1/2/15

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF und 2x LF


FEU BMA Erhöhung auf FEU G

28.06.2019 – 17:52 Uhr – Husum

In einem Einkaufzentrum löste die Brandmeldeanlage aus. Erste Erkundung ergab das Teile der anliegenden Geschäfte bereits verraucht waren. Ds führte zur Stichworterhöhung. Ursache war eine brennender Mülleimer im Lagerraum

Eingesetzte Kräfte

1/3/45

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF, 2x LF, DLK, ELW und MTF

sowie die Polizei und 2x RTW mit Org.-Leiter


FEU

24.06.2019 – 03:07 Uhr – Husum

In einer Gartenkolonie brannte eine Gartenlaube.

Eingesetzte Kräfte

1/2/18

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF und LF


NOTF TV

22.06.2019 – 05:04 Uhr – Husum

Notfall Türöffnung > Einsatzabbruch

Eingesetzte Kräfte

1/1/7

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


NOTF TV

22.06.2019 – 09:31 Uhr – Husum

Notfall Türöffnung > Einsatzabbruch

Eingesetzte Kräfte

1/1/6

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


FEU BMA

21.06.2019 – 07:45 Uhr – Husum

In einem Internat löste am Morgen die BMA aus. Ursache unbekannt

Eingesetzte Kräfte

1/1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


TH K

20.06.2019 – 01:33 Uhr – Husum

Unterstützung Klinikkum Nordfriesland Husum

Eingesetzte Kräfte

1/-/3

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und VLF


Feu Aus

19.06.2019 – 13:05 Uhr – Husum

Brandstelenkontrolle. Es hatte ein Wäschetrockner in einem Mehrfamilienhaus gebrannt, nach dem Einsatz der Wärmebildkamera konnte der Eisnatz beendet werden.

Eingesetzte Kräfte

1/1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


FEU

18.06.2019 – 13:41 Uhr – Husum

Zur einer Rauchentwicklung in einem Wechselrichter für Solaranlagen wurde die Feuerwehr alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

1/2/23

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF , ELW, VLF, DLK und LF


FEU BMA

17.06.2019 – 17:23 Uhr – Husum

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage im einem Alten- und Pflegeheim sorgte für die Alarmierung der Feuerwehr Husum. Einsatzabbruch keine Feststellung vor Ort.

Eingesetzte Kräfte

1/1/9

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF und DLK


NOTF TV

16.06.2019 – 14:03 Uhr – Husum

Hilflose Person in Wohnung > Einsatzabbruch

Eingesetzte Kräfte

Kdow und HLF

Eingesetzte Fahrzeuge

1/1/5


TH K

16.06.2019 – 03:08 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde fälschlicherweise zur Notfallverglasung alarmiert. Einsatzabbruch > Einsatzweitergabe an das THW Husum

Eingesetzte Kräfte

1/-/-

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow


FEU BMA

15.06.2019 – 19:53 Uhr – Husum

Auf einem Bahnbetriebsgelände löste am Abned die Brandmeldeanlage aus. Ursache waren Wartungsarbeiten im Werk. Einsatzabbruch

Eingesetzte Kräfte

1/2/25

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, DLK; HLF und LF sowie der ELW


TH DRZF

13.06.2019 – 08:07 Uhr – Husum

Aus einer Fassaden fielen MAuerwerksteile heraus.

Eingesetzte Kräfte

1/1/10

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, DLK, und HLF


THGas Haus

11.06.2019 – 02:14 Uhr – Husum

Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus. Keine Feststellung vor Ort, nach ca einer Stunde Einsatzabbruch.

Eingesetzte Kräfte

1/2/30

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF,DLK;LF sowie die Stadwerke der Rettungsdienst und die Polizei


TH Tier K

10.06.2019 – 21:22 Uhr – Husum

Unterstützung Polizei

Eingesetzte Kräfte

VLF und HLF

Eingesetzte Fahrzeuge

1/1/6


FEU K RWM

06.06.2019 – 08:56 Uhr – Husum

Ausgelöster Rauchwarnmelder in einem Mehrfamiliehaus. Wohung wurde kontrolliert, keine Feststellung

Eingesetzte Kräfte

Kdow und DLK


TH K

06.06.2019 – 14:49 Uhr – Husum

Unterstützung Rettungsdienst, ein Radfahrer ist aus ungeklärter Ursache in ein tiefen Graben gefallen.

 

Eingesetzte Kräfte

1/1/10

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF und DLK sowie ein RTW


FEU

04.06.2019 – 05:14 Uhr – Husum

In einem Garten brannte ein Bauwagen in voller Ausdehnung. Der Bauwagen wurde unter schweren Atemschutz gelöscht. Da der Bauwagen an einen Vorbau des Nachbarhauses angrenzte und dort bereits Teile der Fassade Feuer fingen, wurde dort ebenfalls von einem Trupp das Dach geöffnet und kontrolliert. Hier gabs allerding keine Feststellung. 

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/3/17

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, ELW, HLF 1, DLK, LF 20, GW-L


NOTF TV

03.06.2019 – 12:00 Uhr – Husum

Notfall Türöffnung für den Rettungsdienst

Eingesetzte Kräfte

1/1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


TH Tier K

02.06.2019 – 14:01 Uhr – Husum

Eine Tierrettung wurde durch die Feuerwehr Husum abgearbeitet.

Eingesetzte Kräfte

1/-/3

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und DLK


FEU

02.06.2019 – 19:38 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde zu einer Rauchentwicklung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses gerufen. Vor Ort konnte man bereits auf der Straße leichten Brandgeruch feststellen. Das Gebäude wurde sofort evakuiert. In der Wohnung im Erdgeschoss konnte eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Eine leichte Rauchentwicklung konnte in der drüberliegenden Wohnung festgestellt werden. Es wurde intensive Kontrollmaßnahmen in beiden Wohnungen, sowie im Keller und im Schornstein durchgeführt. Ursächlich für die Rauchentwicklung war wohl eine unvollständige Verbrennung im Ofen, da aufgrund magelnder Zirkulation im Schornstein die Abgase nicht abziehen konnten. Das Gebäude wurde belüftet und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/2/19

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, HLF 1, DLK, LF 20


FEU Wald

01.06.2019 – 17:16 Uhr – Husum

Ein Lagerfeuer in den Mausebergen wurde abgelöst, mit Kleinlöschgerät.

Eingesetzte Kräfte

Kdow und HLF

Eingesetzte Fahrzeuge

1/1/8


Die EiNSATZTICHWÖRTER

Die Freiwillige Feuerwehr Husum wird durch die Regionalleitstelle Nord in Harrislee, die alle Notrufe unter der Rufnummer 112 zentral entgegennimmt, alarmiert. Der dortige Disponent nimmt den Notruf auf und entscheidet auf Grund der geschilderten Lage, mit welchem Einsatzstichwort alarmiert wird. Je nach Einsatzstichwort wird dann eine entsprechende Alarmierungskette für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Alle Einsatzstichwörter enthalten eine Schadensart als Abkürzung, z.B. FEU für ein Brandereignis oder TH für die Technische Hilfe.