EinsÄtze der Freiwilligen Feuerwehr Husum

Schnelle Hilfe bei nOTFÄLLEN

Über 200mal im Jahr rückt die Husumer Feuerwehr aus, um Menschen und Tieren in der Not zu helfen.
Januar 2022 | Februar 2021 | März 2021 | April 2021 | Mai 2021 | Juni 2021 | Juli 2021 | August 2021 | September 2021 | Oktober 2021 | November 2021 | Dezember 2021 | 


TH K

27.12.2021 – 19:49 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer Türöffnung für die Polizei alarmiert. Keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum 1/1/5

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1


NOTF TV

26.12.2021 – 14:52 Uhr – Husum

Die Feuerwehr wurde zu einer Türöffnung alarmiert. Die Tür konnte vor Eintreffen durch die Polizei geöffnet werden, Einsatzabbruch.

Eingesetzte Kräfte

Feuerwehr: 1/1/6
Rettungsdienst: 4
Polizei: 2

Eingesetzte Fahrzeuge

Feuerwehr: KdoW, HLF
Rettungsdienst: RTW, NEF
Polizei: Streifenwagen


NOTF TV

24.12.2021 – 22:18 Uhr – Husum

Am Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Husum zur Notfall-Türöffnung alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

1/1/6

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF

Rettungsdienst und Polizei


NOTF DLK

24.12.2021 – 15:54 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde mit der Drehleiter ins Husumer Stadtgebiet zur Unterstützung Rettungsdienst angefordert. 

Eingesetzte Kräfte

1/1/6

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, DLK und HLF

Rettungsdienst


NOTF DLK

23.12.2021 – 17:47 Uhr – Nordstrand

Die Feuerwehr Husum und Nordstrand wurden zur Unterstützung Rettungsdienst nach Nordstrand alarmiert. Die Feuerwehr Husum unterstützte mit der Drehleiter bei der Personenrettung. Die Nordstrander Einsatzkräfte führten Sicherungsmaßnahmen an der Einsatzstelle durch.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/0/5

FF Nordstrand: 1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, DLK, MTF und LF Nordstrand

RTW


NOTF DLK

19.12.2021 – 10:15 Uhr – Nordstrand

Eine erkrankte Person wurde über die Drehleiter aus einem Haus transportiert. Das Treppenhaus erwies sich als zu eng.

Eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Husum: 1/1/6
Rettungsdienst: 4
sowie Feuerwehr Nordstrand

Eingesetzte Fahrzeuge

Feuerwehr Husum: KdoW, MTF, DLK
Rettungsdienst: REF, RTW
Feuerwehr Nordstrand: ELW


NOTF TV

16.12.2021 – 07:43 Uhr – Husum

Am Morgen wurde die Feuerwehr Husum zur Notfall-Türöffnung alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

1/1/5

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF

Rettungsdienst


NOTF DLK

14.12.2021 – 11:33 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde zur Unterstützung Rettungsdienst mit der Drehleiter, in den Wachbereich Schobüll, alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

1/2/10

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow,  HLF, DLK und LF Schobüll


FEU

11.12.2021 – 19:01 Uhr – Husum

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Husum kurz nach 19 Uhr durch eine unklare Rauchentwicklung auf das Gelände eines Betriebes zur Tierverarbeitung alarmiert. Ursache zur Alarmierung war vermutlich starker Wasserdampf in der Kühlanlage.

Eingesetzte Kräfte

1/3/23

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF, 2x LF, DLK, MTF und ELW

Rettungsdienst und Polizei


FEU BMA

11.12.2021 – 07:25 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde am Morgen zur ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Verwaltungsgebäude ausgelöst. Ein Brandmelder hat aufgrund eines Wasserkochers ausgelöst. Dieser hatte einen technischen Defekt und schaltete sich nicht mehr selbstständig ab, wodurch sich viel Wasserdampf bildete und den Melder auslöste.

Eingesetzte Kräfte

1/2/16

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF, DLK und LF

Rettungsdienst Nordfriesland


FEU BMA

09.12.2021 – 14:36 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Ein Kurzschluss in einem Batterieraum gab Anlass zur Alarmierung. Keine weiteren Maßnahmen für die Feuerwehr, Einsatzabbruch für nachrückende Kräfte.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/9

Rettungsdienst NF

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1, DLK


NOTF TV

08.12.2021 – 16:43 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum 1/1/4

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1


NOTF TV

08.12.2021 – 11:14 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst alarmiert. Eine medizinische Erstversorgung einer verletzten Person bis zum Eintreffen vom Rettungsdienst eingeleitet, anschließend wurde dort mit einer tragehilfe unterstützt.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum 1/1/5

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1


TH K

08.12.2021 – 00:23 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einem unklaren Dauerton aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus alamiert. Eine Gefahrenlage in der Wohnung konnte ausgeschlossen werden. Nach Rücksprache mit der Polizei vor Ort wurde der Einsatz abgebrochen.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/4

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1


NOTF TV NA

07.12.2021 – 17:45 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/6

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1, MTF


FEU BMA

06.12.2021 – 13:55 Uhr – Husum

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Alten- und Pflegeheim sorgte zur Alarmierung der Freiw. Feuerwehr Husum.  Ursache zur Alarmierung waren Bauarbeiten vor Ort.

Eingesetzte Kräfte

1/1/13

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF und DLK Einsatzabbruch für weitere Einsatzkräfte

Rettungsdienst NF


TH K

06.12.2021 – 12:37 Uhr – Husum

Die Feuerwehr Husum wurde zu einem festsitzenden Fahrstuhl alarmiert. Die Person wurde befreit und vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben.

Eingesetzte Kräfte

1/2/10

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, LF, HLF und RTW


TH K

05.12.2021 – 18:23 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einem mit Wasser vollgelaufenen Keller alarmiert. Der Keller war auf einer Fläche von ca. 25 m² mit ca. 30 cm Wasser gefüllt. Mit einer Tauchpumpe, einer Hochleistungspumpe und dem Wassersauger konnte das Wasser aus dem Keller befördert werden.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/7

Eingesetzte Fahrzeuge

FF Husum: Kdow, HLF 1, GW-L


NOTF NA DLK

04.12.2021 – 18:30 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer Unterstützung für den Rettungsdienst alarmiert. Eine Person musste mit der Drehleiter aus dem ersten Obergeschoss gerettet werden. 

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/8

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1, DLK, MTW


TH K

04.12.2021 – 12:45 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einem Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen alarmiert. Es wurden ausglaufene Betriebsstoffe abgestreut und die Batterien der verunfallten PKW's wurden abgeklemmt.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/1/5

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1


FEU

04.12.2021 – 04:06 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde am frühen morgen zu mehreren piependen Rauchwarnmeldern in einer Tiefgarage sowie im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses gerufen. Ein technischer defekt in der Anlage gab Anlass zur Alarmierung.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum: 1/2/14

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF 1, DLK, Einsatzabbruch für nachrückende Einsatzkräfte


TH K

02.12.2021 – 07:07 Uhr – Husum OT SCHOBÜLL

Die Feuerwehr Husum wurde mit der Ortswehr Schobüll zusammen zu einem Sturmschaden alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

1/2/8

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow,  LF und HLF


FEU K

01.12.2021 – 22:07 Uhr – Husum

Zu einem brennenden Briefkasten wurde die Feuerwehr Husum alarmiert. Mit einem S-Rohr wurde der Briefkasten, am Gebäude, abgelöscht.

Eingesetzte Kräfte

1/1/5

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF

Polizei


NOTF TV

01.12.2021 – 00:39 Uhr – Husum

Die Feuerwehr wurde gegen Mitternacht zur Notfall Türöffnung alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

1/1/5

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF

Rettungsdienst und Polizei


Die EiNSATZSTICHWÖRTER

Die Freiwillige Feuerwehr Husum wird durch die Regionalleitstelle Nord in Harrislee, die alle Notrufe unter der Rufnummer 112 zentral entgegennimmt, alarmiert. Der dortige Disponent nimmt den Notruf auf und entscheidet auf Grund der geschilderten Lage, mit welchem Einsatzstichwort alarmiert wird. Je nach Einsatzstichwort wird dann eine entsprechende Alarmierungskette für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Alle Einsatzstichwörter enthalten eine Schadensart als Abkürzung, z.B. FEU für ein Brandereignis oder TH für die Technische Hilfe.