EinsÄtze der Freiwilligen Feuerwehr Husum

Schnelle Hilfe bei nOTFÄLLEN

Über 200mal im Jahr rückt die Husumer Feuerwehr aus, um Menschen und Tieren in der Not zu helfen.
Januar 2022 | Februar 2022 | März 2022 | April 2022 | Mai 2022 | Juni 2022 | Juli 2022 | August 2022 | September 2022 | Oktober 2022 | November 2022 | Dezember 2021 | 


TH K

21.11.2022 – 18:36 Uhr – Husum

Ein Gliederzug mit Schlachtabfällen ist am späten Montagabend verunfallt. Die Einsatzkräfte Feuerwehr Husum und der Ortswehr Schobüll haben über mehrere Stunden die Straße reinigen müssen. Für den Feuerwehreinsatz war die Straße für den Verkehr gesperrt.

Eingesetzte Kräfte

1/3/20

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, ELW, 3x LF und GW-L

Stadtwerke Husum und KSH

Polizei 


FEU BMA

21.11.2022 – 08:53 Uhr – Husum

Durch Wartungsarbeiten löste die Brandmeldeanlage in einem Baumarkt aus. Einsatzabbruch.

Eingesetzte Kräfte

Feuerwehr: 1/2/15
Rettungsdienst: 2

Eingesetzte Fahrzeuge

Feuerwehr: KdoW, HLF
Rettungsdienst: RTW


FEU AUS

20.11.2022 – 20:23 Uhr – Husum

Ein Müllcontainer hatte aus unbekannter Ursache angefangen zu brennen. Durch eine Person, die auf den Rauch aufmerksam geworden war, ist der Container von der Gebäudewand entfernt worden. Danach versuchte sie das Feuer mit Wasser zu bekämpfen, was auch zum Erfolg führte. Die Feuerwehr führte lediglich Nachlöscharbeiten durch.

Eingesetzte Kräfte

1/1/6

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoW, HLF


FEU K

19.11.2022 – 19:04 Uhr – Husum

Ein Mülleimer auf einem Schulglände hatte aus unbekannter Ursache angefangen zu brennen. Feuer mit S-Rohr gelöscht.

Eingesetzte Kräfte

Feuerwehr: 1/1/8
Polizei: 2

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoW, HLF


FEU Y

17.11.2022 – 11:15 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einem Rauchentwicklung aus einem Gebäude alarmiert, wo noch eine Person im Gebäude vermisst wurde. Ein brennender Mülleimer gab Anlass zur Alarmierung, die vermisste Person konnte durch den Rettungsdienst bereits ins frei geführt werden. Die FF Husum übernahm eine abschließende Kontrolle des Mülleimers und belüftete das Gebäude. Einsatzabbruch für nachrückende Kräfte.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, ELW 1, HLF 1, DLK, LF 20/1


FEU BMA

16.11.2022 – 10:54 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. 

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Rettungsdienst NF 

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, ELW 1, HLF 1, DLK, LF 20


NOTF TV

14.11.2022 – 05:42 Uhr – Husum

Die Feuerwehr wurde am Montagmorgen zu einer Notfalltüröffnung alarmiert, dort war eine Person in einer Notlage. Vor Ort wurde die Tür mit Spezialwerkzeug geöffnet und die Person vom Rettungsdienst medizinisch versorgt.

Eingesetzte Kräfte

1/1/4

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


FEU AUS

13.11.2022 – 20:02 Uhr – Husum

Am Abend des 13.11.2022 kam es gegen 20:00 Uhr auf einem Privatgelände eines Mehrfamilienhaus zu einem sogenannten Containerbrand. Die Einsatzstelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und zur Sicherheit mit dem S-Rohr abgelöscht.

Eingesetzte Kräfte

1/1/5

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


Feu BMA

12.11.2022 – 22:12 Uhr – Husum

Durch eine Täuschung innerhalb der Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Bereich wurde kontrolliert, die Erkundung ergab, dass im Betrieb hygienische Maßnahmen durchgeführt wurden, die zur Auslösung der BMA geführt haben. Einsatzabbruch für die Einsatzkräfte vor Ort.

Eingesetzte Kräfte

1/2/22

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, ELW, HLF, DLK und LF Schobüll

Rettungsdienst


Feu aus Erhöhung auf FEU

12.11.2022 – 13:23 Uhr – Husum

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Husum wurden zu einem FEU AUS (Feuer gelöscht) alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte noch deutlicher Brandgeruch festgestellt werden, daraufhin wurde das Stichwort auf FEU (Feuer Standard) erhöht. Die Erkundung des Angrifftrupps ergab, dass es in einem Hauswirtschaftsraum zu einem Feuer gekommen war. Durch die Hitze ist vermutlich eine Wasserleitung geborsten, sodass der Keller mit Wasser vollgelaufen ist. Der Keller musste gelenzt werden. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes musste die Straße für ca. drei Stunden gesperrt werden.

Eingesetzte Kräfte

1/2/25

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow, HLF, LF, DLK, MTF, VLF und GW-L

Rettungsdienst und Einsatzkräfte der Polizei

 


TH K

11.11.2022 – 09:45 Uhr – Husum

Am Vormittag wurde die Einsatzkräfte der Feuerwehr Husum zur Tragehilfe Rettungsdienst alarmiert.

Eingesetzte Kräfte

1/1/6

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF

Rettungsdienst Nordfriesland 


FEU BMA

10.11.2022 – 20:27 Uhr – Husum

Am Abend wurde die Feuerwehr Husum zu einem eingedrückten Handruckmelder in einer Sporthalle alarmiert. Einsatzabbruch für weitere Einsatzkräfte.

Eingesetzte Kräfte

1/1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


FEU

09.11.2022 – 19:35 Uhr – Husum

Die FF Husum wurde zu einem gemeldeten Feuer in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine bereits gelöschte Matratze vor dem Haus festgestellt werden. Die zu dem Zeitpunkt noch brennende Matratze lag direkt an einer Hauswand. Aufgrund der Russspuren an der Fassade, die bis zum Gesimskasten ragten, wurde die Fassade und der Gesimskasten mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Außerdem wurden Nachlöscharbeiten an der Matratze durchgeführt. Die betroffene Wohnung wurde kontrolliert, hier gab es keine Feststellung.

Eingesetzte Kräfte

FF Husum

Rettungsdienst NF

Polizei Husum

Eingesetzte Fahrzeuge

KDOW, ELW 1, HLF 1, DLK, LF 20, MTF 1


FEU BMA

09.11.2022 – 11:38 Uhr – Husum

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Husum zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Der ausgelöste Bereich in einer Großküche wurde kontrolliert. Grund der Auslösung war Wasserdampf im Küchenbereich. Einsatzabbruch für weitere anrückende Einsatzkräfte.

Eingesetzte Kräfte

1/1/7

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


TH K

08.11.2022 – 16:35 Uhr – Husum

Am heutigen Abend wurden wir zu einer Personengruppe von fünf Leute in einem steckengebliebenen Aufzug alarmiert. Nach kurzer Zeit nach dem Eintreffen konnte die Personen aus dem Aufzug bereits befreit werden.

Eingesetzte Kräfte

1/1/8

Eingesetzte Fahrzeuge

Kdow und HLF


TH GAS

02.11.2022 – 12:28 Uhr – Husum

Bei Baggerarbeiten war der Hausanschluss einer Gasleitung beschädigt worden. Während durch den Energieversorger der Schaden behoben wurde, stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher. Im Laufe des Einsatzes klagten 3 beteiligte Arbeiter über Unwohlsein und wurden dem Rettungsdienst zugeführt.

Eingesetzte Kräfte

Feuerwehr: 1/3/32
Rettungsdienst: 4

Eingesetzte Fahrzeuge

Feuerwehr: KdoW, ELW, HLF, 2xLF, DLK, 2xMTW
Rettungsdienst: 2 RTW


FEU BMA

01.11.2022 – 21:20 Uhr – Husum

Unsachgemäßer Umgang mit einem Backofen führte zur Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Einzelhandelsbetrieb.

Eingesetzte Kräfte

Feuerwehr: 1/3/20
Rettungsdienst: 2

Eingesetzte Fahrzeuge

Feuerwehr: KdoW, ELW, HLF, LF, DLK
Rettungsdienst: RTW


Die EiNSATZSTICHWÖRTER

Die Freiwillige Feuerwehr Husum wird durch die Regionalleitstelle Nord in Harrislee, die alle Notrufe unter der Rufnummer 112 zentral entgegennimmt, alarmiert. Der dortige Disponent nimmt den Notruf auf und entscheidet auf Grund der geschilderten Lage, mit welchem Einsatzstichwort alarmiert wird. Je nach Einsatzstichwort wird dann eine entsprechende Alarmierungskette für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Alle Einsatzstichwörter enthalten eine Schadensart als Abkürzung, z.B. FEU für ein Brandereignis oder TH für die Technische Hilfe.