Freiwillige Feuerwehr Husum
Sie sind hier: Presse / Aktuelles
RSS | Kontakt | Impressum | Sitemap | Anfahrt

PRESSE

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

Neue Einsatzschutzkleidung ausgegeben

11.01.2019 - Feuerwache Marienhofweg

Neue Einsatzschutzkleidung für die Feuerwehr Husum 

Gestern war es soweit, die ersten 50 Einsatzkräfte konnten ihre neue Einsatzschutzkleidung in Empfang nehmen.

Vorrangig wurden dabei erst einmal die Atemschutzgeräteträger eingekleidet.

Die neue Einsatzschutzkleidung aus dem Hause Texport bietet einige Vorteile gegenüber der „alten“.

Das wichtigste ist wohl, dass sie unsere Atemschutzgeräteträger im Einsatz deutlich besser vor der Hitze des Feuers schützt. Daneben ist auch der Schnittschutz, wichtig bei der Technischen Hilfeleistung, und der Tragekomfort sowie der Nässeschutz deutlich besser. 

Alle weiteren Einsatzkräfte werde im Laufe der nächsten ein bis zwei Jahre mit dieser neuen Einsatzschutzkleidung ausgestattet.

Die gesammt Gruppe mit der neuen Schutzkleidung

      

alte und neue Schutzkleidung      neue Schutzkleidung                neue Schutzkleidung mit PA

(Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.)


Hohe Ehrung für Husums Wehrführer Jürgen Jensen

10.01.2019 - Kiel

Dem langjährigen Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Husum Jürgen Jensen wurde von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther für sein außergewöhnliches und hervorragendes Engagement im Ehrenamt die Ehrennadel des Landes Schleswig-Holsteins verliehen.


               Ministerpräsident Daniel Günther steckt
                  Jürgen Jensen die Ehrennadel an

Der Ministerpräsident übergab diese hohe Auszeichnung persönlich im Rahmen einer Feierstunde im Kieler Landeshaus. Begleitet wurde Jürgen Jensen von seiner Familie, Husums Bürgermeister Uwe Schmitz und zwei Angehörigen der Husumer Feuerwehr und. Am Abend kehrte der Wehrführer nach Husum zurück, wo er im Feuerwehrhaus die Glückwünsche aller Feuerwehrmitglieder entgegennehmen konnte.

Jürgen Jensen gehört seit 1991 der Freiwilligen Feuerwehr Husum an. Er war zunächst zwei Jahre stellvertretender Gemeindewehrführer, bevor er 1995 zum Gemeindewehrführer gewählt wurde. Dieses Ehrenamt mit umfangreichen Aufgaben und viel Verantwortung übt er bis heute aus.

Jürgen Jensen macht sich stark für die Schiffsbrandbekämpfung im Kreis Nordfriesland und ist Ausbilder zu diesem Thema. Er war für die Einführung der digitalen Alarmierung verantwortlich und informierte darüber in zahlreichen Veranstaltungen, sowohl im Hauptamt als Mitarbeiter des Kreisfeuerwehrverbandes Nordfriesland wie auch im Ehrenamt. Die Freiwillige Feuerwehr Husum mit ihren über 100 freiwilligen Mitgliedern hilft weit über 200mal im Jahr bei Notfällen und bei Gefahr.

Die Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein wird jedes Jahr an verdiente Bürgerinnen und Bürger des Landes verliehen. Die Verleihung der Ehrennadel setzt eine lange ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Allgemeinheit voraus. In diesem Jahr wurde die Nadel an fünf besonders engagierte Personen vergeben.


Noch keine Weihnachtspause für die Ausbildung

21.12.2018 - Klinikum Nordfriesland Husum

Noch keine Weihnachtspause in der Ausbildung!

 

Die 4. Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Husum hat am 15.12.2018 einen Sonderdienst mit der neuen Drehleiter (DL(A)K 23/12) durchgeführt.

Als Übungsobjekt hatte man sich die Klinik Husum des Klinikums Nordfriesland ausgesucht. Dieses Gebäude stellt aufgrund der vielen An- und Umbauten der letzten Jahre sowie der hohen Anzahl der möglichen Personen, die zu retten sind, ein anspruchsvolles Objekt für die Feuerwehr dar.

Am Klinikgebäude wurde an mehreren Stellen, Aufstellflächen und Anleiterpunkten geübt. Hier konten die Übungsteilnehmer praktisch erfahren, wie wichtig die richtige Aufstellung der Drehleiter ist, um auch jedes erdekliche Einsatzziel zu erreichen.

Ein großer Dank geht an die Verantwortlichen der Klinik Husum für die Zusammenarbeit und das zur Verfügungstellen des Gebäudes. Ohne Sie wäre diese Übung nicht möglich gewesen .

T Goldschmidt  (Gruppenführer 4. Gruppe)

 


Der Weihnachtsmann und seine Crew

11.12.2018 - Feuerwache Husum

Der Weihnachtsmann und seine Crew

Am 09.12. trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Husum zu Ihrer Weihnachtsfeier. 

Fast 100 Personen, darunter 40 Kinder, fanden sich auf der Feuerwache im Marienhofweg ein. Nach der Begrüßung durch Jürgen Jensen sorgte erst einmal das Kuchen-Buffet durch seine Vielfalt und den guten Geschmack eines jeden Kuchens für volle Mägen und gute Laune.

Und dann kündigte sich an, worauf alle Kinder und auch viele der Erwachsenen gewartet hatten. Nach einer Feuerwehr-Weihnachtsgeschichte und zwei Weihnachtsliedern erklang Hufgetrappel.

Begleitet von seinen fünf Rentieren und einem lebenden Weihnachtsbaum als Gehilfen, erschien der Weihnachtsmann auf der Feuerwache. Jedes Kind bekam von ihm ein Geschenk überreicht. Einige der Kinder hatte ein kleines Gedicht für den Weihnachtsmann gelernt, eines sogar ein Gedicht auf Plattdeutsch!

Nachdem der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren die Feuerwache wieder verlassen hatte, ging Nachmittag bei Kaffee, Tee und dem ein oder anderen Pharisäer gemütlich zu Ende.

Der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren und dem Weihnachtsbaum als Gehilfen


143. Stiftungsfest im NCC

05.12.2018 - Nordsee Congress Centrum

143. Stiftungsfest der Feuerwehr Husum

Wie immer am Samstag vor dem 1. Advent konnten Wehrführer Jürgen Jensen und der Chef des Festausschusses, in diesem Jahr Jens Sörensen, über 300 Gäste zum 143. Stiftungsfest der Feuerwehr Husum im NCC begrüßen

„Mit diesem jährlichen Stiftungsfest erinnern wir an die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Husum im Jahr 1875.“ sagte Jensen in seiner Begrüßungsrede. Dann ging er auf die deutlichen Veränderungen in den letzten 143 Jahren ein, bevor er einen Bogen zu den aktuellen Zahlen schlug. Unterstützt wurde er dabei traditionell von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr. So blickt die Husumer Wehr in diesem Jahr auf 225 Einsätze zurück. „Ein bisher normales Jahr“ so der Wehrführer

Auch Bürgermeister Schmitz ließ es sich nicht nehmen, ein paar Worte zu sprechen: „ Ich weiß, ich soll das nicht immer sagen, aber Ihr seid eine geile Truppe und Husum ist stolz auf Euch“ fasste er seine Rede zusammen, bevor er für den im nächsten Jahr scheidenden Wehrführer Jensen um einen Applaus bat. Dieser bekam für seine nun fast 24 Jährige Tätigkeit als Wehrführer auch prompt mehrere Minuten standing ovations.

Anschließend schwangen die Gäste zur Musik der Showband Joker aus Hattstedt das Tanzbein, und das bis in den frühen Morgen.

Unterbrochen wurde die Tänzer nur von einem genialen Auftritt des extra gegründeten Chores der aktiven und Jugendfeuerwehr, die mit ihrer Version des Liedes „Husum Ahoi“ den Saal zum beben brachten.


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26