Freiwillige Feuerwehr Husum
Sie sind hier: Presse / Aktuelles - Presse (Archiv)
RSS | Kontakt | Impressum | Sitemap | Anfahrt

PRESSE

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Mitgliederversammlung der Gemeindefeuerwehr Husum

19.03.2010

Bis auf den letzten Platz war der große Schulungsraum in der Feuerwache Husum im Marienhofweg besetzt. Gemeindewehrführer Jürgen Jensen konnte neben den Mitgliedern der Ortsfeuerwehren Husum und Schobüll sowie der Jugendfeuerwehr, auch zahlreiche Gäste der Verwaltung, Politik, Nachbarfeuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen begrüßen. Unter ihnen waren auch Bürgervorsteherin Birgitt Encke und Bürgermeister Rainer Maaß. Nach einem umfassenden Tätigkeitsericht der Feuerwehr, folgte die Beschlussfassung zur Satzungsänderung. Diese war wegen Änderungen im Brandschutzgesetz notwendig geworden und wurde durch Mitglieder einstimmig verabschiedet.

Danach wurden einige verdiente Mitglieder befördet bzw. geehrt. Andreas Gudjons, der als stellvertretender Zugführer des Löschzuges Gefahrgut tätig ist, wurde zum Oberlöschmeister (OLM) befördert. Bürgervorsteherin Birgitt Encke vollzog im Auftrage des Inneministers Klaus Schlie, die Ehrung der Feuerwehrkammeraden Heino Krüger für 25 Jahre und Sönke Pilz und Dieter Groß für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr. Vom Kreisjugendfeuerwehrwart Björn Hufsky wurden die Ausbilder in der Jugendfeuerwehr Heiko Albertsen und Martin Krüger, mit der Leistungsspange der Schleswig-Holsteinischen Jugendfeuerwehren in Bronze ausgezeichnet. Hufsky würdigte das herausragende Engagement beider Kameraden, für die Belange der Jugendfeuerwehr.

Ein weiterers "Highlight" war die Indienststellung der neuen Homepage der Gemeindefeuerwehr. Unter www.feuerwehr-husum.de, können sich interessierte Bürger ab sofort über die Arbeit der Feuerwehren in der Stadt Husum informieren. Herr Rainer Ueth von der Firma A LA CARTE design aus Husum hatte den Internetaufritt im Auftrage der Feuerwehr entworfen und stellte die einzelnen Funktionen vor.

Nach knapp zwei Stunden konnte die Versammlung mit einem positiven Fazit beendet werden. Die Gemeindefeuerwehr Husum, mit den Ortsfeuerwehren Husum und Schobüll, ist mit ihren insgesammt 118 Einsatzkräften gut aufgestellt, um bei Notfällen schnelle und professionelle Hilfe leisten zu können.


Jugendfeuerwehr stellt sich der Abnahme der Jugendflamme

13.03.2010

Ein großer Tag für die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Husum. Eine Prüfungskommission des Kreisjugendfeuerwehrverbandes NF ist angereist, um den Ausbildungsnachweis Jugendflamme abzunehmen. Unter den fachkundigen Blicken der Prüfer, gilt es teoretische und praktische Aufgaben zu lösen. Hierbei kommt es auf das Fachwissen der Jugendlichen und gute Teamarbeit, z.B. bei der praktischen Löschübung an. Die Jugendflamme gibt es in drei Stufen (Jugendflamme 1, 2 und 3) die je nach Alter der Jugendlichen und Ausbildungsstand abgenommen wird. Nach zwei Stunden liegt das Ergebnis vor - alle haben bestanden, die Prüfer sind sehr zufrieden. Zufriedenheit auch bei den Ausbildern und dem Wehrführer die sich über das gute Abschneiden freuen. Am meisten aber freuen sich natürlich die Mädchen und Jungen selbst. Sie haben gezeigt was in ihnen steckt und können stolz auf sich sein. Jugendfeuerwehrleute sind halt etwas Besonderes.


Jahreshauptversammlung der OF Husum

05.03.2010

Die Ortsfeuerwehr Husum hielt am Freitag, den 05. März ihre Jahreshauptversammlung auf der Feuerwache im Marienhofweg 24 ab. Da dieser Termin mit dem Salvatorabend der Bundeswehr kollidierte und die Gemeindefeuerwehr am 19. März ohnehin eine Mitgliederversammlung abhält, wurde auf eine große Gästeliste verzichtet. Dennoch konnte Ortswehrführer Jürgen Jensen neben den 60 stimmberechtigten Mitgliedern der Ortsfeuerwehr, auch einige Ehrenmitglieder sowie den stellv. Ordnungsamtsleiter Karl-Friedrich Bumb begrüßen. Von der Ortsfeuerwehr Schobüll war der ehem. Wehrführer Uwe Hansen zugegen. Neben den üblichen Regularien, standen auch Wahlen zum Wehrvorstand auf der Tagesordnung. Hierbei wurde der Kamerad Sieghard Adler-Hofeld mit 58 "Ja Stimmen" zum Jugendfeuerwart gewählt. Tobias Bispeling wurde Sprecher und Mark Lohner Kassenprüfer. Aus der Jugendfeuerwehr wurde Lars Brünning übernommen und in die 1. Gruppe überstellt. 


Neuer Jugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Husum

05.03.2010

Sieghard Adler-Hofeldt wurde am Freitag, den 05. März auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Husum zum Jugendfeuerwehrwart gewählt.

Die 60 stimmberechtigten Mitglieder der Ortsfeuerwehr Husum, sprachen ihm mit einem nahezu einstimmigen Wahlergebnis das Vertrauen für dieses verantwortungsvolle Amt aus. Sieghard Adler-Hofeldt ist 48 jahre alt, kommt aus der Ortsfeuerwehr Schobüll und nimmt die Funktion des Jugendfeuerwehrwartes bereits seit einem halben Jahr kommisarisch war.

Sieghard Adler-Hofeldt


Jahreshauptversammlung der OF Schobüll

26.02.2010

Neben den Mitgliedern und Ehrenmitgliedern der OF-Schobüll konnte der Ortswehrführer Jochimsen auch Ordnungsamtsleiter Günter Zumach, die Gemeindewehrführung Jürgen Jensen und Peter Post, Schriftführer Oliver Otto und den Zugführer der OF Husum Mathias Kubel begrüßen. In gewohnt zügiger Weise wurden die Punkte der Tagesordnung abgearbeitet. Eine besonderes Ereignis war der Übertritt von Timo Ketelsen von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung. Damit ist die Familie Ketelsen in der 3.Generation in der OF Schobüll vertreten. Timo's Vater Wilfried Ketelsen und sein Großvater der ehem. Wehrführer Johannes Ketelsen, sind bereits seit Jahrzenten in der Feuerwehr Schobüll tätig. Befördert wurden die Hauptfeuerwehrleute Frerk Jensen und Heiko Clausen zu "ersten Hauptfeuerwehrmännern" (3 Sterne). Wilfried Ketelsen wurde zum Gerätewart gewählt und Falk Petersen zum Kassenprüfer.

Timo, Johannes und Wilfried Ketelsen

 


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24